Der Weg zur richtigen Diagnose ist oft ohne zusätzliche Untersuchungen wie Röntgen, Ultraschall oder andere bildgebende Verfahren gar nicht möglich. Wichtige Informationen über Prognose, Zustand   des  Patienten und weiteres Vorgehen werden nur mit einer aussagekräftigen Diagnostik erreicht. Manche der Untersuchungen sind nur in einer tiefen Sedation (Beruhigung ) oder allgemeiner Anästhesie (Narkose) möglich. Somit wird ein zusätzlicher Stress des Tieres vermieden und die Qualität der Untersuchungen optimiert.

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

Hier können Sie unsere Webseite durchsuchen